Auseinandersetzung einer Erbengemeinschaft

Die §§ 363 ff FamFG bieten ein Verfahren auf gerichtliche Vermittlung der Auseinandersetzung einer Erbengemeinschaft. In diesem Verfahren kann der gesamte Nachlass auseinandergesetzt werden. Eine Teilauseinandersetzung ist allerdings grundsätzlich nicht möglich.