Erbrecht

  • Vererben will gelernt sein!

    OLG Frankfurt a.M., Urteil v. 05.02.2019, Az. 20 W 98/18

    Wer seine Erbschaft im Testament an eine Bedingung knüpfen
    möchte, sollte sich vorher beraten lassen. ... Weiterlesen

  • Generalvollmacht über den Tod hinaus – Postmortale Vollmacht

    Grundsätzlich führt eine Vollmacht über den Tod hinaus (transmortale Vollmacht) zur erleichterten Verfügung über Nachlassgegenstände. Auch im Grundbuchverfahren erübrigt sich der Nachweis der Erbfolge durch einen Erbschein gemäß ... Weiterlesen

  • Erbrecht nichtehelicher Kinder

    Nichteheliche Kinder waren nach ihrer Mutter schon immer voll erbberechtigt. Seit dem 01.04.1998 sind sie auch in der Erbfolge nach ihrem Vater ehelichen Kindern voll gleichgestellt. Aufgrund einer ... Weiterlesen

  • Testament

    Ein Testament ist in privatschriftlicher Form und in notarieller Form möglich. Bei den in privatschriftlicher Form verfassten Testamenten kommt es immer wieder zu Fehlern, die zur Nichtigkeit des ... Weiterlesen

  • Auseinandersetzung einer Erbengemeinschaft

    Die §§ 363 ff FamFG bieten ein Verfahren auf gerichtliche Vermittlung der Auseinandersetzung einer Erbengemeinschaft. In diesem Verfahren kann der gesamte Nachlass auseinandergesetzt werden. Eine Teilauseinandersetzung ist allerdings ... Weiterlesen

  • Erbfälle mit Auslandsberührung

    Am 16.08.2012 ist die europäische Verordnung zum internationalen Erb- und Verfahrensrecht in Kraft getreten. Sie findet Anwendung auf Erbfälle ab dem 17.08.2015.

    Bisher war es so, dass die Erbfolge ... Weiterlesen