Rechtschutzversicherung

Falls Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, wird diese in der Regel die Kosten Ihres Rechtsstreites übernehmen.

Es gibt jedoch auch Ausnahmen, wie z.B. im Erbrecht. Bei einer erbrechtlichen Regelung übernehmen die Rechtsschutzversicherungen in der Regel nur die Gebühr für die erste Beratung beim Anwalt.

Um die Versicherung in Anspruch zu nehmen, brauchen Sie nur einen Beratungstermin bei uns auszumachen. Wir stellen dann für Sie den Antrag auf Kostendeckung. Hierzu benötigen wir nur die Nummer Ihrer Rechtsschutzversicherung.

Es empfiehlt sich, diese schon zum Termin mitzubringen, damit wir den Antrag auch zeitnah stellen können.